Architekten Lugmayr-Schwarzgruber Gmunden

#BER

NACH DEM ERWERB EINES VIERKANTHOFS IM NÖRDLICHEN SALZKAMMERGUT, MÖCHTEN DIE HOFBESITZER DIESEN SUKZESSIVE EINER TOURISTISCHEN WIDMUNG ZUFÜHREN. BEGONNEN WERDEN SOLL HIERBEI MIT DER UMGESTALTUNG DES EHEMALIGEN STALLTRAKTES.

DIESER STALL SOLLTE ZU EINER SHOW- UND LEHRKÜCHE INKLUSIVE ESS- UND BARBEREICH UMGESTALTET WERDEN.

ABSEITS DER TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN (ALTES GEWÖLBE, FINDLINGSMAUERWERK, MAUERFEUCHTE, SALZEINLAGERUNGEN, USW.) WAR AUCH DIE GESTALTUNG UND DIE RICHTIGE WIRKUNG DER OBERFLÄCHEN EINE GROSSE HERAUSFORDERUNG. EINE EIGENE LICHT- UND KÜCHENPLANUNG RUNDET DIE GESAMTPLANUNG DES NEUEN RAUMES AB.

IN WEITERER FOLGE WURDE DAS 1.OBERGESCHOSS ZU ZWEI KLEINEN, IN SICH FUNKTIONIERENDEN FERIENAPARTEMENTS MIT KÜCHE, BAD, WOHN- UND SCHLAFRAUM, WELCHER SICH IN EINER EINGESCHOBENEN GALERIE BEFINDET UM-FUNKTIONIERT.

KURZ VOR DER FERTIGSTELLUNG
KURZ VOR DER FERTIGSTELLUNG
KURZ VOR DER FERTIGSTELLUNG
VISUALISIERUNG INNEN
ANSICHT VON OBEN
VISUALISIERUNG INNEN

 

Instagram
Facebook