Architekten Lugmayr-Schwarzgruber Gmunden

#PHO

 

DAS GRUNDSTÜCK IM INNEREN SALZKAMMERGUT, NAHE DER ISCHL GELEGEN, WAR MIT EINEM KLEINEN FERIENHAUS BEBAUT.

ZWAR SOLLTE DIE GRUNDSÄTZLICHE FUNKTION DES GEBÄUDES BEIBEHALTEN WERDEN, JEDOCH WÜNSCHTE SICH DER BAUHERR MEHR KOMFORT UND PLATZ.

ZUNÄCHST WURDE ANGEDACHT DAS BESTEHENDE GEBÄUDE EBENERDIG ZU ERWEITERN, DER BAUPLATZ UND DIE VORHANDENE AUS DEN SIEBZIGERN STAMMENDE SUBSTANZ LIEßEN ABER NUR WENIG SPIELRAUM ZU.
DESHALB ENTSCHLOSSEN WIR UNS EINEN NEUBAU ZU KREIEREN, DER SICH IN DIE BESTEHENDE BEBAUUNGS-STRUKTUR DER NACHBARGEBÄUDE SOWIE DEM DER GEGEND ENTSPRECHENDEN ERSCHEINUNGSBILD ANPASST.
DER WOHNTEIL DES GEBÄUDES IST VON AUSSEN MARKANT DURCH DIE ÜBERDACHUNG MIT EINEM SATTELDACH HERVORGEHOBEN. DER TECHNIK- UND ERSCHLIESSUNGSTEIL DES GEBÄUDES ERHÄLT EIN FLACHDACH WODURCH ER AUCH VON AUSSEN ERKENNBAR IN DEN HINTERGRUND TRITT.

VISUALISIERUNG AUSSEN
VISUALISIERUNG INNEN
GRUNDRISS
ANSICHTEN

Instagram
Facebook