Architekten Lugmayr-Schwarzgruber Gmunden

Büro: Profil & Philosophie

Neben dem Angebot der Planung von Neubauten liegt der fachliche Schwerpunkt auf der Aufwertung von bestehenden Objekten im Sinne der Entwicklung von neuen Nutzungsformen und damit einhergehender Sanierung.

Der Bedarf an dieser Form des Immobilienupcyclings entsteht aus der hohen Anzahl bestehender Bauten aus den 1960-1980 Jahren, wie auf der Tatsache der ständig steigenden Lebenserwartung der Gründer- und Übergebergeneration und der aktuell hochpreisigen Grundstücks- und Immobilienlage. Im Fall der Familienhäuser entsteht so das Bedürfnis den sich ändernden Lebensumständen Rechnung zu tragen und den Wohnraum entsprechend zu adaptieren und auszubauen.

Dadurch ergibt sich die Situation, dass wieder häufiger mehrere Generationen unter einem Dach leben. Diese Mehrgenerationenhäuser werden zum Einen energietechnisch saniert und nach dem heutigen Stand der Technik entsprechend modernisiert und zum Anderen so umstrukturiert, dass voneinander unabhängige Wohneinheiten entstehen, die den Bedürfnissen aller Nutzer Rechnung tragen und den heutzutage angemessenen Komfort bieten.

Der respektvolle Umgang mit dem Bestand steht im Vordergrund. Auch hier ist eine enge Zusammenarbeit mit den Bauherren, auf deren Ideen, Wünsche und Bedenken eingegangen werden muss, von oberster Priorität.

Instagram
Facebook